islamkingdomfaceBook islamkingdomtwitter


Und Ich habe dich erwählt; so höre denn auf das, was offenbart wird.

Wahrlich, Ich bin Allah. Es ist kein Gott außer Mir; darum diene Mir und verrichte das Gebet zu Meinem Gedenken.

Wahrlich, die Stunde kommt bestimmt. Ich halte sie fest verborgen, auf daß jede Seele nach ihrem Bemühen belohnt werde.

Darum laß dich nicht von dem, der hieran nicht glaubt und seinen Gelüsten folgt, davon abhalten, damit du nicht untergehest.

Und was ist das in deiner Rechten, o Moses?"

Er sagte: "Das ist mein Stock; ich stütze mich darauf und schlage damit Laub für meine Schafe ab, und ich habe für ihn noch andere Verwendungen."

Er sprach: "Wirf ihn hin, o Moses!"

Da warf er ihn hin, und siehe, er wurde zu einer Schlange, die umhereilte.

Er sprach: "Ergreife ihn und fürchte dich nicht. Wir werden ihn in seinen früheren Zustand zurückbringen.

Und stecke deine Hand dicht unter deinen Arm: sie wird weiß hervorkommen, ohne ein Übel - (dies ist) noch ein weiteres Zeichen

auf daß Wir dir etwas von Unseren größten Zeichen zeigen.

Gehe zu Pharao; denn er ist aufsässig geworden."

Er sagte: "Mein Herr, gib mir die Bereitschaft (dazu)

und erleichtere mir meine Aufgabe

und löse den Knoten meiner Zunge

damit sie meine Rede verstehen mögen.

Und gib mir einen Beistand aus meiner Familie mit

Aaron, meinen Bruder

mit dem ich meine Kraft steigere

und laß ihn an meiner Aufgabe teilhaben

auf daß wir Dich oft preisen mögen

und Deiner oft gedenken

denn Du kennst uns am besten."

Er sprach: "Dein Wunsch ist dir gewährt, o Moses!

Und sicher haben Wir dir (auch schon) ein andermal Gnade erwiesen