islamkingdomfaceBook islamkingdomtwitter


Das Volk Lots bezichtigte den Gesandten der Lüge

als ihr Bruder Lot zu ihnen sagte: "Wollt ihr nicht gottesfürchtig sein?

In Wahrheit, ich bin euch ein vertrauenswürdiger Gesandter.

So fürchtet Allah und gehorcht mir.

Und ich verlange von euch keinen Lohn dafür; mein Lohn ist allein beim Herrn der Welten.

Vergeht ihr euch unter allen Geschöpfen an Männern

und lasset eure Frauen (beiseite), die euer Herr für euch geschaffen hat? Nein, ihr seid ein Volk, das die Schranken überschreitet."

Sie sagten: "Wenn du (davon) nicht abläßt, o Lot, so wirst du gewiß einer der Verbannten sein."

Er sagte: "lch verabscheue euer Treiben.

Mein Herr, rette mich und die Meinen vor dem, was sie tun."

So erretteten Wir ihn und die Seinen allesamt

bis auf eine alte Frau, die unter denen war, die zurückblieben.

Dann vernichteten Wir die an deren.

Und Wir ließen einen Regen auf sie niederregnen; und schlimm war der Regen für die Gewarnten.

Hierin liegt wahrlich ein Zeichen, jedoch die meisten von ihnen glauben es nicht.

Wahrlich, dein Herr - Er ist der Erhabene, der Barmherzige.

Das Volk vom Walde bezichtigte den Gesandten der Lüge

als Suaib zu ihnen sagte: "Wollt ihr nicht gottes fürchtig sein?

In Wahrheit, ich bin euch ein ver trauenswürdiger Gesandter.

So fürchtet Allah und gehorcht mir.

Und ich verlange von euch keinen Lohn dafür; mein Lohn ist allein beim Herrn der Welten.

Gebt volles Maß und gehört nicht zu denen, die weniger geben

und wiegt mit richtiger Waage.

Und vermindert den Menschen nicht ihr Gut und handelt nicht verderbend im Lande, indem ihr Unheil anrichtet.