islamkingdomfaceBook islamkingdomtwitter


Der auf den Befehl seines Herrn alles zerstört.» Am Morgen waren sie so, daß man nur noch ihre Wohnungen sah. So vergelten Wir den Leuten, die Übeltäter sind.

Sie sagten: «Bist du gekommen, um uns von unseren Göttern abzuwenden? Bring uns doch her, was du uns androhst, so du zu denen gehörst, die die Wahrheit sagen.»

Er sagte: «Nur Gott weiß darüber Bescheid. Ich aber richte euch das aus, womit ich gesandt worden bin. Aber ich sehe, daß ihr Leute seid, die töricht sind.»

Und gedenke des Bruders der Aad, als er bei den Dünen sein Volk warnte - Warner gab es vor ihm und nach ihm -: «Ihr sollt Gott allein dienen. Ich fürchte für euch die Pein eines gewaltigen Tages.»

Als sie es als heraufziehende Wolke sahen, die sich ihren Tälern näherte, sagten sie: «Das ist eine heraufziehende Wolke, die uns Regen bringt.» - «Nein, vielmehr ist das, was ihr zu beschleunigen gewünscht habt, ein Wind, der eine schmerzhafte Pein birgt,

Und Wir hatten ihnen doch eine angesehene Stellung verliehen, die Wir euch nicht verliehen haben. Und Wir haben ihnen Gehör, Augenlicht und Herz gegeben. Aber ihr Gehör, ihr Augenlicht und ihr Herz nützten ihnen nichts, da sie die Zeichen Gottes verleugneten. Und es umschloß sie, worüber sie spotteten.

Und Wir haben die Städte rings um euch auch verderben lassen. Und Wir haben verschiedene Zeichen dargelegt, auf daß sie umkehren.

Hätten ihnen doch diejenigen Unterstützung geleistet, die sie sich anstelle Gottes zu Göttern nahmen, (angeblich) um sich Zutritt in seine Nähe zu verschaffen! Nein, sie sind ihnen entschwunden. Das ist ihre Lüge und das, was sie zu erdichten pflegten.