islamkingdomfaceBook islamkingdomtwitter


was jedoch den anbelangt, der sich abkehrt und im Unglauben verharrt.

Allah wird ihn dann mit der schwersten Strafe bestrafen.

Zu Uns ist ihre Heimkehr.

Alsdann obliegt es Uns, mit ihnen abzurechnen.

Bei der Morgenröte

und bei den zehn Nächten

und beim (an Zahl) Geraden und Ungeraden

und bei der Nacht, wenn sie vergeht!

Ist hierin ein ausreichender Beweis für einen, der Verstand hat?

Hast du nicht gesehen, wie dein Herr mit den `Ad verfuhr

mit Iram, der Säulenreichen

dergleichen nicht erschaffen wurde in (anderen) Ländern?

Und den Tamud, die die Felsen im Tal aushöhlten?

Und Pharao mit seinen bodenfesten Bauten?

Denjenigen, die im Lande gewalttätig waren

und dort viel Verderbnis stifteten?

Darum ließ dein Herr die Geißel der Strafe auf sie schütten.

Wahrlich, dein Herr ist auf der Hut.

Wenn aber der Mensch von seinem Herrn geprüft wird, indem Er ihm Wohltaten erweist und Gnaden auf ihn häuft, dann sagt er: "Mein Herr hat mich gewürdigt."

Wenn Er ihn aber prüft, indem Er ihm seine Versorgung verkürzt, dann sagt er: "Mein Herr hat mich erniedrigt."

Nein, ihr seid nicht freigebig gegen die Waise

und treibt einander nicht an, den Armen zu speisen.

Und ihr verzehrt das Erbe (anderer) ganz und gar.

Und ihr liebt den Reichtum mit übermäßiger Liebe.

Nicht aber so wenn die Erde kurz und klein zermalmt wird

und dein Herr kommt und (auch) die Engel in Reihen auf Reihen (kommen)