islamkingdomfaceBook islamkingdomtwitter


Sad. Beim Quran mit der Ermahnung!

Die, die aber ungläubig sind, verharren in falschem Stolz und Feindseligkeit.

Wie oft ließen Wir manches Geschlecht schon vor ihnen zugrunde gehen! Sie schrien, als keine Zeit mehr zum Entrinnen war.

Und sie wundern sich, daß ein Warner aus ihrer Mitte zu ihnen gekommen ist; und die Ungläubigen sagen: "Das ist ein Zauberer, ein Lügner.

Macht er die Götter zu einem einzigen Gott? Dies ist wahrlich ein wunderbares Ding."

Und die Vornehmen unter ihnen liefen davon (und sagten): "Geht und haltet an euren Göttern fest. Das ist es, was man beabsichtigt.

Wir haben hiervon nie etwas in der früheren Religion gehört. Dies ist nichts als eine Dichtung.

Ist die Ermahnung unter uns nur zu ihm allein gekommen?" Nein, sie hegen Zweifel über Meine Er mahnung. Nein, sie haben Meine Strafe nicht gekostet.

Besitzen sie etwa die Schätze der Barmherzigkeit deines Herrn, des Allmächtigen, des Gabenverleihers?

Oder gehört ihnen das Königreich der Himmel und der Erde und dessen, was zwischen beiden ist? Mögen sie nur weiter Mittel und Wege (gegen Mich) ersinnen.

Eine Heerschar der Verbündeten wird in die Flucht geschlagen werden.

Vor ihnen haben schon geleugnet: das Volk Noahs und die `Ad und Pharao mit den bodenfesten Bauten.

und die Tamud und das Volk Lots und die Bewohner des Waldes diese waren die Verbündeten.

Ein jeder hatte die Gesandten der Lüge bezichtigt, darum war Meine Strafe fällig gewesen.

Und diese erwarteten nichts als einen einzigen Schrei, für den es keinen Aufschub gibt.

Und sie sagen: "Unser Herr, beschleunige Unseren Teil (der Strafe) vor dem Tage der Abrechnung."